Hinweise zur energetischen Fußreflexzonenmassage für meine Patienten

Die Mehrzahl der Nervensystem- und Körperfunktionen des Menschen verläuft nicht direkt und unvermittelt, sondern über Reflexe gesteuert ab. Ein Teil dieser Abläufe kann bewusst aufgebaut, erlernt oder antrainiert werden. Ein beträchtlicher Teil bleibt von unserem willkürlichen Nervensystem jedoch streng getrennt – eine sehr sinnvolle Maßnahme, die dem Organismus Entlastung bringt (z.B. Erhalt der Körpertemperatur, Anpassung der Herzfrequenz, Regelung der Atemtiefe und Atemfrequenz, Muskelspannung etc.).

Automatische Abläufe und das vegetative Nervensystem machen unser Leben durch ihre Regelprozesse viel einfacher – solange diese Systeme ungestört arbeiten.

Treten Regulationsstörungen oder Blockaden im System auf, kehrt sich der Vorteil zum Gegenteil um: sogar bei kompletter Organgesundheit können dabei Funktionseinbußen, Schmerzen oder Schwächezustände entstehen.

In solchen Fällen ist eine harmonisierende Maßnahme unter Berücksichtigung der Reflexzonen, der Energetik und Regelmechanismen des Körpers oft zum Erfolg führend und Linderung verschaffend.

An dieser Stelle möchte ich jedoch betonen: energetische Massagen und Reflexzonentherapien können bei organischen Störungen, degenerativen Prozessen nicht zum Erfolg führen. Wenn überhaupt lindern sie hierbei vorübergehend die Beschwerden.

Was substantiell gestört oder vernichtet ist, kann energetisch nicht geheilt werden.

Meine Technik kann als energetische Massage unter Berücksichtigung der Reflexzonen am Fuß bezeichnet werden; eine diagnostisch-therapeutische Reflexzonenmassage ist nach dem Gesetz Ärzten und Heilpraktikern vorbehalten und fällt damit nicht in meinen Arbeitsbereich.

Die energetische Fußreflexzonenmassage soll Ihnen Entspannung bringen, Ihrem Körper bei der Entschlackung helfen und ihre Körperfunktionen harmonisieren.

 

Bitte am Tag der Reflexzonenmassage ausreichend trinken, und zwar gutes Wasser, Kräutertees oder stark verdünnte Säfte. Die Anregung und Neueinstellung des Stoffwechsels, die verbesserte Durchblutung, Entspannung der Muskulatur kann ungünstige Stoffwechselprodukte vom Gewebe lösen. Ist genügend Lösungsmittel im Körper verfügbar, so werden diese „Schlacken“ in der Leber verstoffwechselt und über die Niere mit dem Urin eliminiert – sie verlassen den Körper, was einer entgiftenden Wirkung entspricht.

Findet die Anregung des Stoffwechsels jedoch im lösungsmittelarmen Bereich statt, so neigen die Säurereste dazu sich im lockeren Bindegewebe wieder abzulagern, Muskelkater ähnliche Beschwerden und dumpfe Kopfschmerzen können die Folge sein.

Bitte gönnen Sie Ihrem Körper nach der Fußreflexzonenharmonisierung die erforderliche Ruhe.

Von der Behandlungsliege springen, sich ins Auto werfen und zum nächsten Termin hetzen wird die harmonisierende Wirkung der Massage schnell wieder aufheben.

 

Ich hoffe, diese Informationen waren hilfreich für Sie und wünsche Ihnen, dass die energetische Fußreflexzonenmassage zu dem von Ihnen erhofften Ergebnis führt. Für weitere Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

(zum großen Teil aus dem Buch: Energetische Fußmassage nach Dr. Maria Noszvai-Nagy nach deren Methode ich auch weitestgehend arbeite)